Ursula Schwarzmann - Beratung und Begleitung in persönlichen und beruflichen Veränderungsprozessen
  1. Was ist eine Beratung?
  2. Wie lange dauert eine Beratung?
  3. Was ist eine psychotherapeutische Beratung?
  4. Wie lange dauert der Therapie-Prozess insgesamt?
  5. Kommt meine Krankenkasse für die Psychotherapie auf?
  6. Was ist Coaching?
  7. Was kann ein Coaching bewirken?
  8. Wie ist der Ablauf eines Coachings?
  9. Welche Methoden werden angewendet?

_____________________________________________________________________________________________________

1.  Was ist eine Beratung?

Beratung hat das primäre Ziel, einen als problematisch erlebten Zustand zu klären und die aktuell bestehende Entscheidungsunsicherheit  zu reduzieren.

Die Zielsetzung des Beratungsanlasses kann neben der Optimierung einer problematischen Entscheidung auch darin liegen, die Informationsbasis zu verbessern oder sich bei der Realisierung einer Maßnahme helfen zu lassen.

Als Beraterin unterstütze ich Sie als Ratsuchende/r bei der Beschaffung von inneren (psychischen) und äußeren (sozialen und ökonomischen) Ressourcen insoweit, dass Ihre eigenen Bewältigungskräfte wachsen, und Sie in der Lage sind, sich selber zu organisieren.

2.  Wie lange dauert eine Beratung?

Je nach individueller Problemsituation kann eine Beratung mit einer einmaligen Sitzung zur Klärung Ihres Themas genügen. Erfahrungsgemäß liegen weitere Beratungen zur Klärung und Stabilisierung der mitgebrachten Themen zwischen 6 und 10 Terminen.

3.  Was ist eine psychotherapeutische Beratung?

Eine klare Trennung zwischen Beratung und Psychotherapie gibt es nicht. Pychotherapie ist mehr Selbst- und Beziehungsklärung. Beratung ist mehr Problemkärung.

Eine pychotherapeutische Beratung kann dann hilfreich sein, wenn Sie seelische Leidenszustände und Probleme allein oder mit der Hilfe von Freunden nicht mehr bewältigen können. Wenn diese Probleme immer wieder auftreten, kann das ein Zeichen dafür sein, dass sich ein ungelöster innerer Konflikt dahinter verbirgt. Eine Psychotherapie kann, unabhängig von einer eventuell notwendigen ärztlichen Behandlung, bei folgenden Problemen sinnvoll sein:

  • Bei Ängsten, die Ihre Lebensqualität einschränken
  • Problemen und Krisen in der Partnerschaft, in der Familie, im Beruf und am Arbeitsplatz
  • Psychosomatischen Erkrankungen, also Krankheiten, die mit ungelösten und belastenden psychischen Problemen zusammenhängen. Das können z. B. Migräne, Ess-Störungen, Bluthochdruck und Allergien sein.

4.  Wie lange dauert der Therapie-Prozess insgesamt?

Die Dauer richtet sich nach dem Umfang und Schwere Ihres Anliegens. Grundsätzlich arbeite ich mit den Methdoden der Kurzzeit-Therapie, d.h. ich arbeite maximal 10 -15 Sitzungen mit einem Klienten. Zwischen den Sitzungen sollte ein Abstand von ca. einer Woche liegen, damit Sie genug Zeit haben, Lösungen zu erproben.

5.  Kommt meine Krankenkasse für die Psychotherapie auf?

Meine psychotherapeutische Arbeit als Heilpraktikerin eingeschränkt für Psychotherapie beruht auf dem Heilpraktikergesetz. Diese Form der Therapie gehört nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen. Einige private Krankenkassen (bzw. freiwillige Zusatzversicherungen und Beihilfestellen) erstatten die Honorare jedoch auf Antrag, vollständig oder auch teilweise.

Heilpraktikerleistungen sind nach § 4 Nr. 14 UStG umsatzsteuerfrei.

6.  Was ist Coaching?

Der Begriff „Coach“ kommt aus dem Englischen (= Kutsche) und beschreibt ein Instrument, das Menschen ermöglicht, von einem Ort zu einem anderen zu gelangen. Coaching kann demzufolge als Entwicklungsinstrument bezeichnet werden. Die Kunden formulieren das Ziel, der Coach begleitet sie auf dem Weg dorthin als „Reise“-Gefährte. Als Coach bin ich eine neutrale Gesprächs- und Interaktionspartnerin, die Ihnen den Prozess individueller (Weiter-)Entwicklung eröffnet, erleichtert und sie dabei begleitet.

  • Coaching findet auf Augenhöhe und auf der Basis gegenseitigen Respekts statt und ist ein fruchtbarer Austausch.
  • Coaching ist eine Begleitung auf Zeit. Coaching ist keine Psychotherapie.

7.  Was kann ein Coaching bewirken?

  • Coaching unterstützt einen persönlichen oder beruflichen Veränderungsprozess.
  • Coaching hilft dabei, Probleme und Konflikte im persönlichen Bereich oder im Arbeitsalltag zu lösen.
  • Coaching ermöglicht Lernprozesse und hilft das Selbstwertgefühl auszubauen.
  • Coaching kann helfen, das persönliche und berufliche Potenzial zu entwickeln.

8.  Wie ist der Ablauf eines Coachings?

  •  Vor dem eigentlichen Coaching findet ein kostenloses Erstgespräch statt, das dem gegenseitigen Kennenlernen und der Klärung gegenseitiger Erwartungen dient.
  • Klärung des zeitlichen Rahmens, Ort und der Kosten.
  • Die Auftragsklärung dient der Zielerreichung. Ich unterstütze Sie dabei, Ihre Ziele auf Realisierbarkeit hin zu prüfen.  Auf Basis des gemeinsamen Kontraktes können wir dann mit der Arbeit starten.
  • In der Arbeitsphase – das eigentliche Coaching – unterstütze und begleite ich Sie mit wirkungsvollen Methoden auf dem Weg zu Ihrem Ziel.
  • Zum Abschluss des vereinbarten Coachings findet im Austausch eine gemeinsame Auswertung über den Prozess und das erreichte Ziel statt.

9.  Welche Methoden werden angewendet?

Die Methoden, die ich in meiner Arbeit einsetze, sind sehr vielfältig und fördern einen kreativen und lebendigen Prozess, um Ihren individuellen Themen und Situationen gerecht zu werden.

In meinem “Handwerkskoffer” befinden sich u.a. folgende Methoden, mit denen ich arbeite:

  • Coaching zur persönlichen und beruflichen Veränderung
  • GFK – Wertschätzende und Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Klientenzentrierte  Gesprächstherapie nach Carl R. Rogers
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer
  • Lösungsorientierte Systemische Beratung
  • NLP  – Neuo-Linguistische-Programmierung
  • Provokative Therapie nach Frank Farrelly
  • Visual Facilitating – Prozesse und Lösungen sichtbar machen
  • Voice Dialogue – Die Welt der inneren Stimmen
  • Energetische Psychologie (EFT)

 

Ihre Frage? Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, schreiben Sie mir einfach über das Kontakt-Formular und ich antworte Ihnen gerne.

Sie möchten mehr über die Inhalte der einzelnen Methoden erfahren? Dann klicken Sie hier.